Die Bäckerei PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Stefan Gurtner   
1. Vorgeschichte

Seit der Gründung war und ist die Backstube ein fester Bestandteil der Aktivitäten der Wohngemeinschaft. Bis heute wird hier das Brot für den Eigenbedarf gebacken, da wir immer von der Idee ausgegangen sind, dass die Jugendlichen auch etwas für den Unterhalt der Wohngemeinschaft beitragen und außerdem etwas lernen sollen, das ihnen für die Zukunft nützt.

2. Beschreibung

Die Backstube wird von einem professionellen Bäcker oder Bäckerin geleitet, um die Jugendlichen besser anzulernen und die Qualität des Brotes zu verbessern. Es werden verschiedene Brotsorten hergestellt, zum Beispiel Vollkorn- oder Maisbrot. Um das zu erreichen wurde die Backstube modernisiert, mit Maschinen ausgestattet, die Wände mit Wandplatten versehen und ein Rauchabzug installiert.

3. Umfeld

Die Bäckerei ist Teil einer Reihe von bereits bestehenden Werkstätten: Gemüsegarten, Reparaturarbeiten, Karten- und Nähwerkstatt und Schreinerei. Die beiden ersten sind gemeinschaftliche Arbeiten, die vor allem an Wochenenden und in den Ferien ausgeführt werden, die handwerklichen Werkstätten an den Wochentagen mit dem Zweck, den Jugendlichen einige Fachkenntnisse zu ermöglichen.

4. Rechtfertigung

Das Brot ist in Bolivien ein Grundnahrungsmittel, mit dem man die Gesundheit der Personen erheblich verbessern kann, wenn man seine Qualität verbessert, zum Beispiel mit Milch und Vollkornmehl. Außerdem glauben wir, dass es sehr wichtig ist, dass die Kinder und Jugendlichen nicht nur ein Handwerk erlernen, sondern so viele verschiedene wie möglich, wenn sie später auf dem Arbeitsmarkt eine Chance haben wollen. Wie bereits erwähnt, sind 70% der städtischen Bevölkerung in der sogenannten Schattenwirtschaft tätig, das heißt in der Produktion und im Verkauf von kleinen Dingen des täglichen Gebrauchs.

5. Zielsetzungen
5.1 Hauptzielsetzung

Die Hauptzielsetzung ist dieselbe wie die der anderen Werkstätten: Die Förderung von Arbeitsgewohnheiten wie Pünktlichkeit, Sauberkeit und Umgang mit Werkzeugen, die das Entdecken von Talenten und Begabungen ermöglichen.

5.2 Andere Zielsetzungen

- Die tägliche Herstellung von Brot für die Mitglieder der Wohngemeinschaft.

- Die tägliche Herstellung von Brot für den Verkauf an auswärtige Kunden.

- Die Qualitätsverbesserung des Brotes.

- Die Herstellung von verschiedenen und gesünderen Brotsorten.

- Die Backarbeit wirkt beruhigend und therapeutisch.

- Die Möglichkeit, ein kleines Taschengeld zu verdienen.

- Das Erlernen eines Handwerks, das für die Zukunft der Jugendlichen nützlich ist.