Der kleine Prinz PDF Drucken E-Mail

Das Märchen "Der kleine Prinz" von Antoine de Saint-Exupéry ist ein Klassiker der Weltliteratur. In unserer Bühnenbearbeitung ist der kleine Prinz jedoch nicht zart und blond, sondern dunkelhäutig und rüde. Er wohnt in den Elendsvierteln der bolivianischen Stadt El Alto wie auf einem "anderen Planeten". Entschlossen, neue Freunde zu finden, verlässt er die Hochebene. Doch schnell ist er enttäuscht und möchte zu seiner "Blume", seinen Bräuchen und Traditionen zurückkehren.

 

 

AUTOR: Gemeinschaftlich, frei nach der Erzählung von Antoine de Saint-Exupéry
REGIE: Stefan Gurtner
TON UND LICHT: Oscar Quispe
ASSISTENZ: René Fabián
PREMIERE: August 1995, Auditorium Don Bosco, El Alto
AUFFÜHRUNGEN: Fast 80, in verschiedenen Städten Boliviens und Chile
FESTIVALS:
  • Festival Nacional de Teatro Breve, La Paz, 1995
  • Festival de los Barrios "Julio de la Vega", La Paz, 1995
  • Festival Nacional de Teatro "Peter Travesí", Cochabamba, 1995
  • Festival "Alalao", Oruro, 1996
  • Festival Internacional de Cultura Sucre, 1996
  • Encuentro de Teatro Popular Latinoamericano Santiago de Chile,1997